dynamische Speicherverwaltung


dynamische Speicherverwaltung
dynamische Speicherverwaltung,
 
Speicherverwaltung.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Speicherverwaltung — Speicherverwaltung,   Komponente des Betriebssystems einer Rechenanlage, deren Aufgabe die Zuweisung und Überwachung aller vom System benutzten Speicher ist. Da der Zugriff auf verschiedene Speicherarten unterschiedlich lange dauert und… …   Universal-Lexikon

  • Dynamische Datenstruktur — Dynamische Datenstrukturen bezeichnen in der Informatik Datenstrukturen, die eine flexible Menge an Arbeitsspeicher reservieren. Grundsätzlich unterscheidet man zwei Arten: Bei der ersten wird schon während der Initialisierung ein… …   Deutsch Wikipedia

  • dynamische Speicherallozierung — dynamische Speicherallozierung,   Speicherverwaltung …   Universal-Lexikon

  • Dynamische Bibliothek — Eine Programmbibliothek bezeichnet in der Programmierung eine Sammlung von Programmfunktionen für zusammengehörende Aufgaben. Bibliotheken sind im Unterschied zu Programmen keine eigenständig lauffähigen Einheiten, sondern Hilfsmodule, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Freispeicher — Der dynamische Speicher, auch Heap (engl. für Halde, Haufen), Halden oder Freispeicher ist ein Speicherbereich, aus dem zur Laufzeit eines Programms zusammenhängende Speicherabschnitte angefordert und in beliebiger Reihenfolge wieder freigegeben… …   Deutsch Wikipedia

  • Haldenspeicher — Der dynamische Speicher, auch Heap (engl. für Halde, Haufen), Halden oder Freispeicher ist ein Speicherbereich, aus dem zur Laufzeit eines Programms zusammenhängende Speicherabschnitte angefordert und in beliebiger Reihenfolge wieder freigegeben… …   Deutsch Wikipedia

  • Heap (Speicher) — Der dynamische Speicher, auch Heap (engl. für Halde, Haufen), Halden oder Freispeicher ist ein Speicherbereich, aus dem zur Laufzeit eines Programms zusammenhängende Speicherabschnitte angefordert und in beliebiger Reihenfolge wieder freigegeben… …   Deutsch Wikipedia

  • Speicherfragmentierung — Der dynamische Speicher, auch Heap (engl. für Halde, Haufen), Halden oder Freispeicher ist ein Speicherbereich, aus dem zur Laufzeit eines Programms zusammenhängende Speicherabschnitte angefordert und in beliebiger Reihenfolge wieder freigegeben… …   Deutsch Wikipedia

  • Dynamischer Speicher — Der dynamische Speicher, auch Heap (engl. für ‚Halde‘, ‚Haufen‘), Halden oder Freispeicher ist ein Speicherbereich, aus dem zur Laufzeit eines Programms zusammenhängende Speicherabschnitte angefordert und in beliebiger Reihenfolge wieder… …   Deutsch Wikipedia

  • PL/1 — Programming Language One, oft als PL/I (auch PL/1, PL1 oder PLI) abgekürzt ist eine Programmiersprache, die in den 1960er Jahren von IBM entwickelt wurde. Die Bezeichnung PL/1 ist vor allem in Deutschland gebräuchlich. Ursprünglich wurde PL/I… …   Deutsch Wikipedia